Sommerfest bei Zwerg-Nase

Nachlese zum Sommerfest bei Zwerg Nase

Hoch hinaus…

…konnten die Besucher, allen voran natürlich die Kinder. Denn zum Sommerfest des ZWERG NASE-Hauses kam auch ein Leiterwagen der Wiesbadener Berufsfeuerwehr. Der Korb lies sich bis auf 30 Meter ausfahren und so genossen die Kinder und Besucher nicht nur die schöne Aussicht auf Wiesbaden, sondern sie konnten auch mal ZWERG NASE „aufs Dach“ schauen.
        
Das Sommerfest ermöglichtre den zahlreichen Besuchern auch einen Einblick in die
Aufgaben des Teams, das sich liebevoll um die Kinder mit Behinderung kümmert,
während die Eltern z.B. endlich einmal wieder Kraft schöpfen können für die tägliche
Sorge um ihre Kinder. Details zur Arbeit erfuhren die Besucher bei zwei Führungen
im Bereich Rotkehlchen, in dem 11 dauerbeatmete Kinder leben und hier ein
Zuhause gefunden haben.
  
Die Gäste konnten erfahren, dass ZWERG NASE ein Haus zum leben für Kinder mit
Behinderung ist. Hier bekommen die gestressten betroffenen Familien Entlastung. So
können sie ihre Kinder stunden-, tage- oder wochenweise bringen und das
hochqualifizierte Team kümmert sich um die Kinder in ferienähnlicher Atmosphäre. In
dieser Zeit können sie z.B. wieder einmal Urlaub machen oder sich um die
Geschwisterkinder kümmern, die oftmals „in der zweiten Reihe“ stehen.
Bei Kuchen und Kaffee sowie allerlei anderen Köstlichkeiten konnten die Besucher
auch in die Zimmer in der Kurzzeitpflege gehen und sich ein Bild machen von der
Qualität der liebevoll gestalteten Einrichtung.
Musikalisch wurden die Gäste wieder von KraG, acoustic rock & more, unterhalten,
die in unnachahmlicher Weise immer „den richtigen Ton“ trafen.
So war das Sommerfest im ZWERG NASE – Haus ein voller Erfolg!
    
Natürlich kann man sich immer ein Bild von der Arbeit im Haus machen. Bitte vorher
anrufen und einen Termin vereinbaren.
            
Tel.: 0611 / 8905684 - Erhard Stahl
Details und weitere Informationen: www.zwerg-nase.de