Bericht über die Führung durch die Staatskanzlei am Kranzplatz

Am Samstag den 23. Februar 2008 hatten die Mitglieder des Arbeitskreises und das Team von Wiesbaden-Barrierefrei die Gelegenheit sich die Staatskanzlei anzuschauen. Wir waren eine Gruppe von 20 Personen die sich ganz verschieden zusammen setzte. Es waren mehrere Personen mit Rollis dabei sowie eine blinde Person mit Begleitung. Die anderen waren von anderen Organisationen des Arbeitskreises. Die Führung wurde von ehrenamtlichen Personen durchgeführt. Wir sahen alles was sehenswert war. Nach der Führung wurde noch ein Gruppenfoto gemacht und wir bekamen noch eine Erfrischung gereicht. Zum Abschluß bekamen wir noch eine Stofftasche mit Informationsmaterial überreicht. In den Taschen war Material für Blinde und Sehende vorhanden.

Die Bilder sollen Ihnen zeigen, das wir viel Spass an der interessanten Führung hatten.

Gruppenfoto der Teilnehmer

Vor der Staatskanzlei     Vor der StaatskanzleiVor der Staatskanzlei     Begrüßung durch Herr PiertschWir durften auch Probe sitzen     Uns wurde alles genau erkärtEs ist alles auch in Blindenschrift beschriftet     Auf manchen Fensterscheiben stehen Texte von Persönlichkeiten eingraviert