Wiesbaden Barrierefrei

Aktuell
Themen
NO LIMITS - gemeinsam Kultur erleben

 

Lesespaß online…

 

Gemeinsam mit der Stadt- und Musikbibliothek laden wir zu zwei Lesungen in der Reihe „Die literarische Mittagspause“ ein.
Beide Lesungen sind barrierefrei und online bequem von zu Hause zu erleben.

 

Das gesamte Angebot von NO LIMITS finden Sie unter folgendem LINK: www.wiesbaden.de/nolimits

Schatzkiste Wiesbaden

Die Schatzkiste lädt zur Tanzparty ein.

Aktiv für schwerhörige Menschen in Wiesbaden

 Kopf der Woche:
Günter Brommer ist Vorsitzender des Schwerhörigen-Verein in Wiesbaden. Zu den bisherigen Herausforderungen kommt nun auch noch die Alltagsmaske.

Hier können Sie den ganzen Bericht lesen.

 

Modellhafte regionale Erprobung des Bundesteilhabegesetzes nach Artikel 25 Absatz 3 BTHG

Das Amt für Soziale Arbeit (Abteilung Koordinationsstelle für Behindertenarbeit) hat im Rahmen des Bundesprojektes zur modellhaften Erprobung des Bundesteilhabegesetzt Erklärvideos erstellt.

 

In den folgenden Videos wird in einer allgemein-verständlichen Sprache erklärt:

Video: Was das Bundesteilhabegesetz ist

Video: Wer die Hilfe plant (sozialrechtliches  
           Dreiecksverhältnis)

Video: Welcher Leistungsträger zuständig ist

Video: Leistungen wie aus einer Hand

Ausleihbare Hilfsmittel

Informationen zu diesen Hilfsmittel und die Ausleihbedingungen erfahren Sie beim Amt für Soziale Arbeit unter der Telefonnummer 0611 313629 oder per Email barrierefrei@wiesbaden.de

Hier finden Sie eine Beschreibung der Hilfsmittel zum herunterladen.

Nur Mailand liegt vor Wiesbaden

Die Landeshauptsstadt Wiesbaden hat bei dem Wettbewerb "City Award 2016" hinter Mailand und vor Toulouse den zweiten Platz gewonnen.

Das herausragende Abschneiden sei eine Anerkennung für all die Schritte, die Wiesbaden seit dem Beitritt zur Erklärung von Barcelona im Jahr 2003 unternommen hat.

Hier können Sie sich die Bewerbungsunterlagen ansehen.

Bewerbungs-Video auf youtube

Unser Lieblings Platz

Gemeinsam barrierefrei und inklusiv Kaffeetrinken und Plaudern

Mit diesem barrierefreien Angebot möchten wir auf die Einzigartigkeit von Menschen
an einem einzigartig schönen Platz aufmerksam machen.
Viermal pro Woche macht der dreirädrige Wagen mit italienischer Kaffeemaschine an
der Wilhelm-Loos-Anlage (gegenüber Bernhard-Schwarz-Straße 18) Halt und lädt zum Austausch und zur Begegnung ein.
In diesem Jahr bieten wir am Cafémobil Heißgetränke zum Mitnehmen an.
Ein inklusives Team bewirtet Sie dort gerne und kommt unter Wahrung der Hygienestandards gerne mit Ihnen ins Gespräch.

Weitere Informationen finden Sie hier.