MedienspiegelNewsletterDatenbankeingabeDatenbank abfragenHilfmittelbörse

Willkommen auf den Seiten "Wo ist Wiesbaden barrierefrei?"

Hier finden Sie Informationen und Nützliches zur barrierefreien und behindertengerechten Gestaltung öffentlicher und privater Einrichtungen in der hessischen Landeshauptstadt.

In einem Gemeinschaftsprojekt aus ehrenamtlicher Arbeit und Beteiligung öffentlicher Träger entsteht eine erneuerte, datenbankgestützte Version des Stadtführers "Wo ist Wiesbaden barrierefrei?" Weitere Information und den Stand der derzeitigen Arbeiten finden Sie im Folgenden.

Wir freuen uns über Rückmeldungen und wünschen viel Vergnügen beim Erkunden der Datenbanken!

Hier finden Sie Informationen zu diesem Projekt.

Ihre Projektgruppe "wiesbaden-barrierefrei"

Rechtliche Vorsorge 2016

Am  20. Juni 2016 und am 21. November 2016, lädt die Wiesbadener Betreuungsbehörde zu einem Informationsabend ins Rathaus am Schlossplatz in Raum 22 ein. Ab 18 Uhr werden Sie unter dem Titel "Damit am Ende nichts schief geht…" über die Möglichkeiten der Rechtlichen Vorsorge zu den Themen Vollmacht, Betreuungs- und Patientenverfügung informiert.

Detaillierte Informationen zur Infoveranstaltung können Sie hier erhalten.

Die neuste Ausgabe der Broschüre (Stand: 05/2016) steht hier als PDF zur Verfügung.

Satire im ZDF barrierefrei erleben

Die ZDF-Nachrichtensatire "heute-show" wird seit Freitag, 1. April 2016, 22.30 Uhr, für Menschen mit Hörschädigung live untertitelt. Damit kommt das ZDF dem Wunsch vieler Betroffener nach, auch die satirische Aufarbeitung des wöchentlichen Nachrichtengeschehens barrierefrei zu erleben.

Weitere Informationen zu den barrierefreien Angeboten des ZDF sind über folgende Adresse abrufbar: http://barrierefreiheit.zdf.de.

Die Landeshauptsstadt Wiesbaden hat bei dem Wettbewerb "City Award 2016" hinter Mailand und vor Toulouse den zweiten Platz gewonnen.

Das herausragende Abschneiden sei eine Anerkennung für all die Schritte, die Wiesbaden seit dem Beitritt zur Erklärung von Barcelona im Jahr 2003 unternommen hat.

Pressestimmen:

Frankfurter Rundschau

Wiesbadener Kurier

Sie können die Preisverleihung auch unter diesem Link ansehen.

Außerdem kann hier die Broschüre zum Access City Award 2016 als PDF heruntergeladen werden.

Ein Film über "Wo ist Wiesbaden barrierefrei"

Mit diesem Film hat sich die Landeshauptstadt Wiesbaden beim City-Award 2016 beworben.

Leistungen der Pflegeversicherung

Es gibt eine neue Ausgabe der Broschüre "Leistungen der Pflegeversicherung" in leicht verständlicher Sprache (Stand März 2016).
Die Broschüre können Sie hier herunterladen oder beim Amt für Soziale Arbeit bestellen.

www.barrierefrei-studieren.de zeigt jedem Studierenden mit Behinderung oder chronischer Erkrankung kostenlos mit wenigen Klicks, welche Fördermöglichkeiten im individuellen Fall beantragt werden können.

Behindertenfahrdienst Wiesbaden

Der Behindertenfahrdienst des Deutschen Roten Kreuzes in Wiesbaden hat ein Mitteilungsblatt herausgegeben.

Nähere Informationen dazu können Sie an dieser Stelle erhalten.

Beratungsstellen selbständiges Leben im Alter

Die Beratungsstellen sind Ansprechpartner für alle Wiesbadener Bürgerinnen und Bürger ab 60 Jahren und deren Angehörige.

Weitere Informationen können Sie hier erhalten
.